Der neue Film über unser Krisenmanagement geht on…

Wie kann man Krisenkommunikation und Krisenmanagement in 90 Sekunden erklären? Mit unserem Partner Loftfilm haben wir das mal versucht. Das Ergebnis geht in Kürze on. Hier schon einmal ein Ausschnitt aus dem Storyboard:

Wie kann man also in 90 Sekunden beschreiben, was unser „Team Krise“ bei einem Einsatz/einer besonderen Lage/einem außergewöhnlichen Ereignis macht? Dieser Fragestellung sind wir erst intern und dann mit unserem Partner Loftfilm nachgegangen. Dabei haben wir uns sozusagen von außen und von oben angesehen, was präventiv, aktiv und reaktiv bei einem kritischen Ereignis zu tun ist.

In der präventiven Krisenphase geht es dabei unter anderem um das Erstellen eines Ereignis- und Krisenmanagement-Handbuchs und einer Alarmordnung sowie um die Bildung eines Krisenstabs. Im Rahmen von Schulungen und Übungen werden diverse Krisenszenarien bearbeitet.

In einer akuten Krisenphase geht es dann nur noch um den Feuerwehr-Einsatz. Schnelles Handeln schon von unterwegs, schnelles Eintreffen vor Ort, beraten, begleiten oder managen, dafür ist das „MöllingMedia Team Krise“ dann da.

Um das alles auf 90 Sekunden zusammenzufassen, haben wir uns daraufhin an ein Storyboard gemacht: Getüftelt, gestrichen und neu überlegt. Schließlich wurden für uns dann spezielle Animationen erstellt.

Nun freuen wir uns, euch schon bald das Ergebnis zu zeigen. Also, bis in Kürze…