DSC00397_kreani-Nieter

ROMAN MÖLLING

Geboren bin ich am 21.11.64 in Essen-Werden, seit 1988 wohnhaft in Niedersachsen.

Nach meinem Studium mit dem wissenschaftlichen Universitätsabschluss als Diplom-Sportlehrer im Jahre 1989 arbeitete ich als freier Redakteur bei diversen Tageszeitungen bis Mitte der 90er Jahre.

1990/91 war ich zudem hauptberuflich als Stellvertretender Verlagsleiter eines Zeitungsverlags in Sarstedt/Niedersachsen tätig.

Von 1991 bis 1996 arbeitete ich als Pressesprecher des ADAC Niedersachsen/Sachsen–Anhalt e. V., von 1997 bis 2000 dann als Abteilungsleiter für Presse und Öffentlichkeitsarbeit und seit 2001 als Leiter Kommunikation des ADAC Niedersachsen/Sachsen–Anhalt e. V. bis Februar 2010, jeweils mit Personal-und Budgetverantwortung.

Seit 1999 bin ich Inhaber des Journalistenbüros MöllingMedia. In dieser Funktion betätigte ich mich jahrelang als freier Sportredakteur bei diversen Tageszeitungen, mittlerweile als Moderator bei Kongressen, Gala-Abenden, Festakten, Sportevents und anderen Veranstaltungen sowie als Seminar-Referent und Dozent zu diversen PR-Themen. Als externer Berater unterstütze ich Verbände und Unternehmen in diversen Strategie- und Kommunikationsbereichen, hier schwerpunktmäßig in den Bereichen Konzeptentwicklung, Krisenkommunikation und Networking.

Von September 2009 bis März 2010 war ich zudem als externer Berater für den Niedersächsischen Städtetag als Pressesprecher tätig.

Zwischenzeitlich betreute ich drei niedersächsische Olympiateilnehmerinnen im Schwimmen als PR-Berater in den Vorbereitungsphasen zur Qualifikation für Sydney 2000, Athen 2004, Peking 2008 und London 2012 sowie weitere Schwimmleistungssportler und war zeitweilig als Presse- und Hallensprecher eines Schwimm-Erstligisten sowie eines Volleyball-Zweitligisten tätig.

Von 2010 bis 2012 leitete ich die Unternehmenskommunikation der Niedersächsischen Investitions- und Förderbank – NBank und fungierte dort zudem als einer der zwei Pressesprecher.

Im Jahr 2013 machte ich mich mit MöllingMedia komplett selbstständig. Als neues Arbeitsfeld kamen jetzt die Stiftungs-PR und Ad-hoc Krisenkommunikation hinzu.

In eigenen Büros in Hannover und Berlin sowie Korrespondenzbüros in Essen, Hamburg, Leipzig und Frankfurt (Main) verstärke ich mich bei Projekten mit entsprechenden Expertinnen und Experten.

Seit April 2015 fungiere ich zudem als externer Pressesprecher der Landesverkehrswacht in Niedersachsen.